Rechnungsversand per E-Mail

Software hautnah erleben

Wenn Sie wissen wollen, ob ein neues Programm Ihren Vorstellungen und Anforderungen entspricht, fragen Sie ihr Softwarehaus? Oder einen Kollegen, der die Software schon nutzt? Klare Sache! Sie fragen Ihren Kollegen. Niemand kann Software überzeugender beurteilen, als die Anwender, die täglich damit arbeiten. Auch verraten Ihnen diese Anwender ihre Tipps und Tricks, um noch besser im Tagesgeschäft zu werden. Darum freut es uns, wenn unsere Anwender sich bereit erklären uns dabei zu unterstützen, Kollegen hinter die Kulissen schauen zu lassen.

Besonders freut es uns, wenn uns unser Anwender die Firma Getränke Ziegler GmbH mit Ihrem eindrucksvollen Unternehmen zu Gast sein lässt. Als innovatives Unternehmen legt die Firma Getränke Ziegler GmbH großen Wert auf  Technologien, die effizientere Abläufe garantieren und somit auch ihre Mitarbeiter produktiver arbeiten lassen. So wurde bereits im Jahr 2004 der Wareneingangsscan und die papierlose Funkkommissionierung inkl. der Chargenverfolgung von uns nach den Anforderungen der Firma Ziegler umgesetzt und im Lager eingeführt. Bis heute wurden die Prozesse verfeinert und weiterentwickelt, um den sich ändernden Anforderungen im Laufe der Jahre gerecht zu werden. So wurde z.B. das Scannen der Artikel in der Kommissionierung durch ein Prinzip wie Pick-by-Voice ersetzt. Doch statt Voice wird der Kommissionierer visuell geführt.

Auch unser Anwender die Firma Getränke Schneider GmbH aus Wiesbaden legt großen Wert auf höhere Profitabilität durch Einsatz moderner IT, technikgestützten Unternehmensprozessen und effizientere Abläufe. So wurde bereits die Online Inventur und das Scannen der Wareneingänge auf Basis unserer Scan Wareneingangs-App erfolgreich umgesetzt. Um nun einen möglichen weiteren Schritt –  die Onlinekommissionierung – besser bewerten zu können,  war der Wunsch der Firma Getränke Schneider den Einsatz der Kommissionierung live zu sehen.

Lerne von den Besten

Nach dem Motto: „Lerne von den Besten“, haben wir bei der Firma Getränke Ziegler GmbH nachgefragt und wurden zusammen mit der Firma Getränke Schneider GmbH herzlichst empfangen.

Wenn in einem Unternehmen mit diesem beindruckenden Unternehmens Steckbrief: ca. 300 Mitarbeiter, ca. 2290 Artikel an einem Grundstück mit 68.000 qm davon 21.400 qm Hallen und Gebäude und einem Tagesausstoß von ca. 75.000 Kisten / Fässer und das an einem Standort, die Funk Kommissionierung inklusive automatischer Nachschubsteuerung, Einlagerung, Umlagerung und Auftragssplitting problemlos funktionieren, dann haben wir bewiesen, dass wir nicht zu viel versprochen haben.

Und wir liefern noch einen weiteren Vorteil im Alltag: die Online Kommissionierung, wie auch der Wareneingang Scan und die Lagerverwaltung sind vollkommen in unsere ERP-Lösung ekcd.net integriert. Einmal Stammdaten gepflegt und alle Bereiche greifen auf die zentralen Daten zu. Durch die Online Verarbeitung werden potentielle Schwachstellen wie Schnittstellen ausgeschlossen. Die Kommunikation erfolgt über einen Webservice. So stehen die erfassten Daten immer in Echtzeit zur Verfügung.

Über moderne Technik zu verfügen, ist eine Sache. Eine andere ist es, sie auch in der Praxis optimal umzusetzen. Und es funktioniert. Wie wir bei der Firma Getränke Ziegler GmbH eindrucksvoll sehen konnten.

Nach der Besichtigung hatten wir noch ausreichend Zeit über die Erfahrungen und Learnings der Firma Ziegler bei der Umsetzung der Kommissionierung zu sprechen.  Als Fazit kann gesagt werden, dass mit Einsatz der Funkkommissionierung, die Fehlerquote in der Kommissionierung sank, die Prozesse schneller und transparenter wurden, sowie eine schnellere Einarbeitung von Saisonkräften und neuen Mitarbeitern nun möglich ist.

Wir freuen uns mit solchen Anwendern zusammen arbeiten zu dürfen und bedanken uns nochmal ausdrücklich bei der Firma Ziegler und Ihrem Team uns diesen eindrucksvollen Besuch ermöglicht zu haben.